Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.
ispc   I n t e r m e d i a  S t a n d a r d  P r e s s e  -  C o d e  G m b H   &   C o
 
VMP-Daten
( CONCEPTNET an Verlag )
 
SA: 40300 abFeld-Bemerkung
Version 01 Stellelänge 
Genereller IDENT- BegriffN128siehe ISPC-Handbuch
Datenteil 1 
 Panel-IDN298Panel-ID des Panels für das diese Daten gelten
 KennzeichenA3712-Grosso
 Handelspartner / VerlagA388Grossobetrieb und Grossofiliale
 EAN-CodeN4613EAN-Code des Objekts
 JahrN594Kalenderjahr lt. Heftnumerierung
 HeftnummerN635ADD-ON von Grossist immer (!) ersetzt durch Heft Nr.
      
Datenteil 2
 EH-NummerN688EHASTRA-EH-Nummer
 GeschäftsartN764Gemäß EHASTRA-Konventionen
 DatumN808Datum des Verkaufs TTMMJJJJ
 AngebotstagN8831 - 365 (EVT-Tag =1) Beispiel für Berechnung: (Datum des Verkaufs - EVT_Datum + 1 = Angebotstag)
 VorzeichenA911Vorzeichen des Verkaufs
 VerkaufN9240 bis 9999 tagesverdichteter Abverkauf
 BezugN964tatsächlicher Bezug des EH inkl. Lieferkorrektur, Nachlieferungen
 EingangsstempelN10012Eingangsstempel der Daten beim Rechenzentrum TTMMJJJJHHMM
 ScanfehlerN1124Der Scanfehler in Promille (o/oo) bezieht sich auf die
letzte ausremittierten Heftfolge. Als ausremittiert gilt
eine Heftfolge 28 Tage nach Remiaufruftermin.
Der Zusatz /0 bzw. /1 in den Beispielen/Sonderfällen
weist auf die Scanfehler-Bewertung hin.
Beispiel:
0105/1: Scanfehler 10,5%
Sonderfälle:
9900/1: Begrenzung des Wertes auf 990,0%
9998/1: Nullverkauf, die gesamte Liefermenge
              wurde von dem EH remittiert
9999/0: der EH wurde mit der aktuellen Heftnummer
              beliefert, aber zum Zeitpunkt der
              Belieferung war noch keine
             ausremittierte Vorfolge bei diesem
             EH vorhanden (neuer EH für diesen Titel)
9997/0: Keine Belieferung des EH mit der Heft-
              nummer, auf die sich der Scanfehler bezieht
99xx/x: reserviert für weitere Spezialcodes
 ScanfehlerheftfolgenN1160: Sonderfälle
1: das Feld "Scanfehler" enthält einen
    gültigen (möglicherweise auch begrenzten)
    Scanfehlerwert für die neueste ausremittierte Vorfolge
Datenteil 2 bis maximal 161 EH-Teile, variable Satzlänge.
      
K= KANN- Feld    
N= Numerisch    
A= Alphanumerisch    
      
KANN-Felder werden bei Nichtverwendung, unabhängig vom Format, mit "BLANKS" gefüllt.

News

Sehr geehrte EDI-Press Teilnehmer,
 

im Rahmen eines Erneuerungsprojektes hat die ISPC im ersten…

weiterlesen…

Zwischen dem Bundesverband Presse-Grosso und der VDZ-Projektgruppe Vertriebstechnik wurden die…

weiterlesen…

Zwischen dem Bundesverband Presse-Grosso und der VDZ-Projektgruppe Vertriebstechnik wurden die…

weiterlesen…