Javascript ist deaktiviert. Dadurch ist die Funktionalität der Website stark eingeschränkt.

BEZUGSVORSCHLAG GROSSO

( Grosso an Verlag )

SA: 33050

Version 00 / Stand: 01.02.2006

 

ab

Stelle

Feld-

länge

Bemerkung

 

Genereller IDENT- Begriff

N

1

28

Zusatz-IDENT-Begriff

K

Kennzeichen Handelspartner

N

29

1

K

Handelspartner

N

30

8

K

Lieferkunde

N

38

8

Liefer- bzw. Versandkundennr.

Sparte

N

46

2

10=Grosso; 20=BB; xx = indiv.

VDZ-Objektnummer

N

48

5

Teilausgabe

N

53

3

K

Wochentag

N

56

1

1=Mo; 2=Di; ... ; 6=Sa; 7=So

Jahr

N

57

4

Heft / Woche

N

61

5

K

Positions-Kennzeichen

N

66

4

 

Datenteil

Bezug

N

70

7

K

Kennzeichen einmalig/z. Fortsetzung

N

77

1

1 = einmalig; 2 = dauerhaft

K

Erläuterung

A

78

100

freier Text

K= KANN- Feld

Satzlänge: 177

N= Numerisch

A= Alphanumerisch

KANN-Felder werden bei Nichtverwendung, unabhängig vom Format, mit "BLANKS" gefüllt.

 

Zusatz-IDENT -Begriff

 

 

Kennzeichen Handelspartner     Kann-Feld

1-stellig, numerisch

Beschreibung siehe IDENT-Begriff.

 

1 - Verlag

2 - Grosso

3 - BB

4 - Grosso-Ausland

5 - BB-Filialunternehmen

8 - Sonstige

 

 

Handelspartner     Kann-Feld

8-stellig, numerisch

Beschreibung siehe IDENT-Begriff

Die Felder Kennzeichen Handelspartner und Handelspartner werden mit Inhalt gefüllt, wenn der Handelspartner im Datenteil nicht identisch ist, mit dem Handelspartner im IDENT-Teil.

(z.B.: Der Empfänger im IDENT  ist eine Hauptstelle und die Daten werden einer Unterstelle bzw. Filiale zugewiesen.)

 

Soll die BB-Filialnummer mit übertragen werden, ist im Feld "Kennzeichen Handelspartner" die 5 : "BB-Filialunternehmen" und im Feld "Handelspartner" die fünfstellige BB-VDZ-Nummer plus die dreistellige Filialnummer zu verwenden.

Für Lesezirkel Teilnehmer ist im Feld "Kennzeichen Handelspartner" die 8: "Sonstige" und im Feld "Handelspartner" die fünfstellige LZ-VDZ-Nummer plus die dreistellige Filialnummer zu verwenden

 

Lieferkunde     Kann-Feld

8-stellig, numerisch

Angabe der Liefer- bzw. Versandkundennummer

 

Sparte

2-stellig, numerisch

Die Sparte enthält zur Zeit die Unterscheidung nach Grosso und Bahnhofsbuchhandel. Dieses Feld muß auch gefüllt werden, wenn der Handelspartner nur in einer Sparte vertreten ist.

                                                             

10   - Grosso

20   - Bahnhofsbuchhandel

xx   - darüber hinaus sind weitere individuelle, zwischen Handel u. Verlagen/ND abgestimmte Definitionen möglich.

 

 

Objekt

5-stellig, numerisch

Vertriebskennzeichen entsprechend der VDZ- Definition.

 

 

Teilausgabe                                                                  

3-stellig, numerisch

Vom Verlag definiert Regionalausgabe des Objektes. Sind für das Objekt keine Regionalausgaben vorhanden, wird dieses Feld mit NULL gefüllt.

 

 

Wochentag     Kann-Feld

1-stellig, numerisch

Der vom Verlag zugeordnete Wochentag zum Erscheinungsdatum des Objektes.

1 - Montag           4 - Donnerstag           6 - Sonnabend

2 - Dienstag          5 - Freitag                 7 - Sonntag

3 - Mittwoch                                         

 

 

Jahr                                                                               

4-stellig, numerisch

Das 4-stellige Jahr ergänzend zur Heftnummer / Woche.

 

 

Heft / Woche                                                                

5-stellig, numerisch

Das Heft / Woche ist entweder die Heftnummer der Zeitschrift oder die Kalenderwoche bei Zeitungen.


Positions-Kennzeichen

 

4-stellig, numerisch

Finden für die gemeldete Sparte/Teilausgabe mehrere Belieferungen statt, sind die Positionen zu kennzeichnen.

Das Positions-Kennzeichen muß mit den Angaben in der SA 00301 korrespondieren.

 

 

 

Datenteil

 


Bezug                                                                               

7-stellig, numerisch

Anzahl der Exemplare

 

 

Kennzeichen einmalig/z. Fortsetzung

1-stellig, numerisch

1 = einmalig

2 = dauerhaft

 

Erläuterung    Kann-Feld

 

100-stellig, Alphanumerisch

 

Freier Text zur Begründung des Bezugsvorschlages.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

News

Sehr geehrte EDI-Press Teilnehmer,
 

im Rahmen eines Erneuerungsprojektes hat die ISPC im ersten…

weiterlesen…

Zwischen dem Bundesverband Presse-Grosso und der VDZ-Projektgruppe Vertriebstechnik wurden die…

weiterlesen…

Zwischen dem Bundesverband Presse-Grosso und der VDZ-Projektgruppe Vertriebstechnik wurden die…

weiterlesen…