Genereller IDENT-Begriff

IDENT - Version 00ab StelleFeldlänge
Sender, KennzeichenN11
Sender, Handelspartner, VerlagN28
Empfänger, KennzeichenN101
Empfänger, Handelspartner, VerlagN118
Ident, SatzartN195
Ident, VerarbeitungskennzeichenN241
Ident, Kennzeichen TerminierungN252
Ident, PreiskennzeichenN272

Absender / Empfänger

Der Absender/Empfänger besteht aus einem Kennzeichen und der Nummer des Handelspartners bzw. des Verlages

Inhalt des Kennzeichens
1 Verlag2 Grosso3 BB4 Grosso-Ausland
5 BB-Filialunternehmen8 diverse Teilnehmer/Sonstige9 Verteilerliste

Wenn die Daten an mehr als einen Empfänger zugestellt werden sollen, besteht die Möglichkeit, im Datensatz den Verteiler vorzugeben. Dieser muss vorab definiert sein und kann nur beim Empfänger benutzt werden.

Inhalt der Nummer 'Handelspartner' bzw. 'Verlag'
Das Feld enthält 8-stellig die komplette Nummer mit Filial-Nummer im Grosso. Beispiele für den Aufbau des Absenders/Empfänger:
Verlag
1Kennzeichen für Verlag
0 0 0 1 2 3 4 5Verlags-Nummer
1 0 0 0 1 2 3 4 5Absender/Empfänger Verlag
Grosso - Inland
2Kennzeichen für Grosso
0 0 1 2 3 4Grosso-Nummer
0 5Grosso-Filial-Nummer
2 0 0 1 2 3 4 0 5Absender/Empfänger Grosso-Inland
Bahnhofsbuchhandel
3Kennzeichen für BB
0 0 1 2 3 4 5 6BB-Kunden-Nummer
3 0 0 1 2 3 4 5 6Absender/Empfänger BB
Grosso - Ausland
4Kennzeichen für Grosso
0 0 1 2 3 4Grosso-Nummer - beginnend mit 5000
0 6Grosso-Filial-Nummer
4 0 0 1 2 3 4 0 6Absender/Empfänger Grosso-Ausland
Diverse Teilnehmer / Sonstige
8Kennzeichen für div. Teilnehmer
0 0 0 0 1 2 3 4Kunden-Nummer
8 0 0 0 0 1 2 3 4Absender/Empfänger div. Teilnehmer
Verteilerliste
9Kennzeichen für Verteilerlisten
1 2 3 4 5 6 7 8Verteilerlisten-Nummer
9 1 2 3 4 5 6 7 8Empfänger lt. Verteilerliste

IDENT für den Datenteil

Inhalt der Satzart
Die Satzart ist 5-stellig nummerisch. Die erste Stelle der Satzart ist wie folgt vordefiniert:
0xxxx bis 8xxxx
- diese Satzarten sind als Satzart eindeutig definiert
- feste, abgestimmte Definitionen zwischen Verlagen und Handelspartnern
- für diese Satzarten ist die Kostenübernahme - Absender/Empfänger - definiert.
9xxxx
- diese Satzarten sind nur eindeutig zusammen mit dem Absender; d.h. diese Satzarten können gleichzeitig mit unterschiedlicher Bedeutung von mehreren Teilnehmern - bilateral - genutzt werden.

Inhalt des Verarbeitungskennzeichen

Das Verarbeitungskennzeichen kann folgende Inhalte erhalten:
1 - Neuaufnahme2 - Änderung3 - Löschung

Daten die einmalig übertragen werden, und die keiner Änderung unterliegen, werden mit dem Kennzeichen 1 bereitgestellt.

Inhalt der Kennzeichen Terminierung

Folgende Inhalte sind möglich:
10 - Express:            diese Daten sollen beim Empfänger sofort verarbeitet werden
20 - Tagesaktuell:     Daten, die im 'Tages-Rhythmus' verarbeitet werden

Inhalt des Preiskennzeichens
Bei allen Satzarten muss im IDENT die Information mitgegeben werden, zu welchem Anteil die Kosten für diese Daten vom Absender bzw. vom Empfänger übernommen werden. Bei Inhalt '01' im Feld Preiskennzeichen übernimmt der Absender 10% der Kosten. Diese Splittung lässt sich in 10-er %-Stufen von 00 (100% trägt der Empfänger) bis 10 (100% trägt der Absender) definieren. Bei fehlerhaftem Inhalt werden die Kosten zu 100 % auf den Absender gebucht.